Kurz: DMP

Disease-Management-Programm

DMP sind strukturierte Behandlungsprogramme für chronisch Erkrankte. Die Behandlung wird über deren gesamten Verlauf strukturiert überwacht, um vor allem Folgeerkrankungen zu minimieren. Sie werden von den Krankenkassen gefördert.

Die Basis der Programme ist die evidenzbasierte Medizin, d.h. sie orientieren sich am aktuellsten Stand der Wissenschaft.
Für folgende chronische Krankheiten bieten wir Disease Management Programme an:

  1. Diabetes mellitus Typ 2
  2. Koronare Herzkrankheit
  3. Asthma bronchiale
  4. COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung)

Die Teilnahme an DMP-Programmen bietet chronisch kranken Patienten viele Vorteile:

  • Teilnahme an strukturierten Schulungen
  • standardisierte und optimierte Behandlungsprozesse
  • Koordination der Behandlung arzt- und sektorenübergreifend
  • Vermeidung von Unter- oder Überversorgung

Im Rahmen der Asthma und COPD Behandlung bieten wir eine Schulung ihrer Inhalationsmedikation an, da wir festgestellt haben, dass viele Patienten ihre Dosieraerosole und andere Devices („Sprays“) falsch benutzen und dies die Behandlung erheblich verschlechtert und unnötige Kosten verursacht.

Die Teilnahme an DMP-Programmen ist freiwillig und kostenlos und wird von unserem geschulten Personal durchgeführt.